Platz acht – gut gemacht!

August 29, 2011

Für die Statistik-Freaks: Die Bundesliga-Saison 2011 in Zahlen und Linien

Besser hätte es nicht laufen können: Passend zum Abschluss der Segelflug-Bundesliga kletterte die Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim noch einen Platz nach oben und beendet die Saison als Tabellen-Achter. Das Saisonziel, unter den Top Ten zu landen, haben die Piloten vom Stillberghof voll erreicht.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Die Krux mit dem Faden

August 23, 2011

Teilnehmer, Fluglehrer und Helfer der Schnupperwoche

Segelfliegen lernen kann jeder“, pflegen die Piloten der Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim zu sagen. So ganz glauben konnten das die Teilnehmer der Segelflug-Erlebnis-Woche am Flugplatz Stillberghof allerdings zunächst nicht. Die Skepsis legte sich jedoch schnell.

Den Rest des Beitrags lesen »


Noch zwei Runden bleiben, um den hauchdünnen Vorsprung zu verteidigen

August 15, 2011

Endspurt: Mit ein bisschen Glück kann die SFG die Top-Ten-Platzierung halten.

Ausnutzen, was geht – mit dieser Devise gingen die Piloten der Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim in die vergangenen zwei Bundesliga-Runden. Damit waren sie sogar einigermaßen erfolgreich und verbesserten sich in der Gesamtwertung auf Rang zehn.

Den Rest des Beitrags lesen »


Mieses Wetter, Mindestschnitt, Mediterran-Meisterschaft

August 1, 2011

Mario Wissmann ist skeptisch: Blauer Himmel? Das kann nicht sein.

Die Klagen über das miese Wetter der vergangenen Wochen mag eigentlich niemand mehr hören; dennoch traf es die Piloten der Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim ganz besonders hart.

Den Rest des Beitrags lesen »


Liga-Punkte aus Holzdorf

Juli 25, 2011

Deutschland stöhnt wegen des schlechten Wetters, warum sollte das bei den Segelfliegern anders sein. Bei allen Segelfliegern? Nein, denn Wolfgang Köckeis und Michael Weiss von der Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim nutzten am Wochenende ein „Wetterfenster“ – allerdings nicht am Stillberghof, sondern im sächsischen Holzdorf.

Den Rest des Beitrags lesen »


Bundesligist sucht Nachwuchs!

Juli 19, 2011

Das konstant gute Abschneiden der Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim in der Segelflug-Bundesliga beruht unter anderem auf der soliden Ausbildung der Piloten. In der dritten Augustwoche bietet der Verein auf dem Flugplatz Stillberghof eine Segelflug-Erlebnis-Woche an.

Den Rest des Beitrags lesen »


Spannende Flüge, schwaches Ergebnis

Juli 12, 2011

Diese mächtige Gewitterwolke bei Aalen mit starken Aufwinden an ihrem Rand verhalf Segelflieger Stefan Senger zu einem tollen Flug.

Die Segelflug-Bundesliga ist eine tolle Sache – aber die Piloten der Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim reizt nicht nur der sportliche Vergleich. Es ist vielmehr das Spiel mit den Kräften der Natur, die jeden Flug aufs Neue einzigartig macht.

Den Rest des Beitrags lesen »


Der Falke fliegt wieder!

Juni 27, 2011

Der SF-25 C "Falke" startet nun wieder regelmäßig vom Stillberghof.

Es müssen tausende von Arbeitsstunden gewesen sein, die Josef Fröhlich, Helmut Priegelmeir, Hubert Strasser und Hans Killgus in der Flugzeugwerkstatt am Segelflugplatz Stillberghof verbracht haben. Jeden Mittwoch und jedes Wochenende schliffen und schraubten die Luftsportler, mehr als drei Jahre lang. Jetzt haben sie es geschafft: Der Motorsegler „Falke“ fliegt wieder.

Den Rest des Beitrags lesen »


25000 Kilometer beim Lima-Lehrgang

Juni 20, 2011

Die Teilnehmer des LIMA-Lehrgangs 2011 am Stillberghof

In der Segelflug-Bundesliga blieben die Piloten vom Stillberghof am vergangenen Wochenende am Boden. Fast alle süddeutschen Clubs litten unter Wetterpech – dafür wurde überwiegend im Norden gepunktet. In der Gesamtwertung liegt die SFG nach neun Durchgängen weiterhin auf Platz neun. Beim Lima-Lehrgang indes wurde fleißig geflogen.

Den Rest des Beitrags lesen »


Weit und schnell passt nicht immer zusammen

Juni 13, 2011

Hochbetrieb zum Lima-Lehrgang

Einige Piloten der Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim hatten am vergangenen Sonntag Grund zum Jubeln, sie schraubten ihre persönliche Bestleistung nach oben. Für den Verein war das Wochenende dennoch enttäuschend, er landete in der Segelflug-Bundesliga nur auf Platz 17.

Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: