Können die Donauwörther Segelflieger den Bronzeplatz halten?

August 17, 2015
Endspurt: Mit ein bisschen Glück und guten Flügen kann die SFG den dritten Platz in der Segelflug-Bundesliga halten

Endspurt: Mit ein bisschen Glück und guten Flügen kann die SFG den dritten Platz in der Segelflug-Bundesliga halten

Jetzt wird es richtig spannend: Schafft es die Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim, den Bronzeplatz in der Segelflug-Bundesliga zu halten? Am kommenden Wochenende geht’s zum Endspurt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Anspruchsvoller Lima-Auftakt

Juni 1, 2015
Vorbereitung auf den Streckenflug: Raphael Zahn (links) und Anja Barfüßer von der SFG Donauwörth-Monheim nehmen am Streckenflug-Lehrgang teil

Vorbereitung auf den Streckenflug: Raphael Zahn (links) und Anja Barfüßer von der SFG Donauwörth-Monheim nehmen am Streckenflug-Lehrgang teil

Den Auftakt des „Lima“-Juniorenlehrgangs hatten sich die Nachwuchspiloten wohl etwas anders vorgestellt, denn das Wetter bescherte den Streckenflug-Neulingen herausfordende Bedingungen. Dafür war der Lerneffekt um so größer.

Seit Freitag sind 13 junge Piloten aus ganz Bayern bei der Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim auf dem Segelflugplatz Stillberghof zu Gast. Im Rahmen einer offiziellen Fördermaßnahme des Luftsportverbandes Bayern werden sie von erfahrenen Piloten ehrenamtlich in die Taktik des Streckenfliegens eingewiesen. „Wie interpretiere ich Wetterkarten?“, „Wie nutze ich unterwegs die besten Aufwinde“ oder „Was muss ich bei einer Außenlandung beachten?“ lauteten unter anderem die Fragestellungen, die im Rahmen von Referaten von den Teilnehmern selbst erarbeitet und vorgestellt wurden.

In der Praxis fliegt immer ein Trainer mit zwei Piloten im Schlepptau und gibt hilfreiche Tipps über Funk. Dass jedoch auch die Experten nicht von Außenlandungen verschont bleiben, zeigte der erste Flugtag am Sonntag, wo nicht nur einige Neulinge „zu den Kühen gingen“, sondern auch ein Trainer mangels Aufwind auf einer Wiese landen musste. Für Segelflieger ist das allerdings nichts ungewöhnliches und wird bereits in der Ausbildung geübt.

Das anspruchsvolle Wetter mit schwacher Thermik machte aber auch den SFG-Bundesligapiloten zu schaffen. In der siebten Ligarunde landete der Club trotz aller Anstrengungen nur auf Rang 20, was in der Gesamtwertung gleich zwei Plätze kostete. Momentan liegt die SFG damit auf dem vierten Rang. Schnellster Pilot war David Bauder, dessen Wettbewerbsflug auf der Deutschen Meisterschaft in Ulm auch für die Liga angerechnet wurde. Bauder liegt in der DM-Gesamtwertung derzeit auf Rang sieben von 33 Piloten. Michael Gesell und Stefan Langer flogen ebenfalls in die Liga-Wertung. Ein Lichtblick ist das Ergebnis der U25-Liga: Hier führen die SFG-Junioren mittlerweile mit zwei Runden Vorsprung.


Ab Freitag wird’s voll am Stillberghof – SFG bleibt Tabellenzweiter

Mai 25, 2015
Ab Freitag beginnt am Stillberghof der LIMA-Lehrgang mit 13 Piloten aus ganz Bayern.

Ab Freitag beginnt am Stillberghof der LIMA-Lehrgang mit 13 Piloten aus ganz Bayern.

Bereits zum dritten Mal in Folge verteidigte die Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim am Wochenende den zweiten Tabellenplatz in der Segelflug-Bundesliga. Der SFG-Nachwuchs baut in der Junioren-Liga derweil seinen Vorsprung aus.

Den Rest des Beitrags lesen »


Zu dritt auf den dritten Platz geflogen

April 27, 2015
Genderkingen 2015

Segelflug-Hochbetrieb in Genderkingen

Vorletzte Woche der beeindruckende Flug von Stefan Langer über 1159 Kilometer, an diesem Wochenende dann der dritte Bundesliga-Platz: Für die Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim läuft der Saisonauftakt wie am Schnürchen.

Den Rest des Beitrags lesen »


SFG feiert erfolgreichste Saison seit dem Titelgewinn!

August 25, 2014
FlugplatzStillberghof

An 19 Wochenenden in dieser Saison starteten die Segelflieger vom Flugplatz Stillberghof aus zu Bundesliga-Flügen – mit Erfolg.

Das war ein gelungener Abschluss des Bundesliga-Saison der Segelflieger: Die Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim erreichte in der letzten Ligarunde Platz vier und kann sich über die erfolgreichste Saison seit Gewinn der Meisterschaft 2009 freuen.

Den Rest des Beitrags lesen »


Durchgestartet: SFG-Pilotin zeigt’s den Thüringern!

August 4, 2014

Andrea Geistbeck-Hauser wurde Zweite bei der Thüringischen Meisterschaft im Streckensegelflug.

Andrea Geistbeck-Hauser wurde Zweite bei der Thüringischen Meisterschaft im Streckensegelflug.

Andrea Geistbeck-Hauser startet durch: Nach drei Wertungstagen wurde die Wertingerin Zweite bei der Thüringischen Segelflugmeisterschaft in Rudolstadt. Fast hätte es sogar zum Sieg gereicht.

Den Rest des Beitrags lesen »


Bislang keine Wertungstage bei der WM

Juni 23, 2014

Die Wintermütze ist Pflicht bei dem nasskalten Wetter in Finnland. Hier bereiten sich Michael und Andreas Gesell auf einen Trainingsflug vor.

Die Wintermütze ist Pflicht bei dem nasskalten Wetter in Finnland. Hier bereiten sich Michael und Andreas Gesell auf einen Trainingsflug vor.

Die Segelflieger vom Stillberghof müssen in der Bundesliga weiter um den Verbleib in der Spitzengruppe kämpfen. Das Kämpfen blieb den Brüdern Gesell auf der Segelflug-Weltmeisterschaft hingegen erspart: Sie mussten wegen schlechten Wetters am Boden bleiben.

Den Rest des Beitrags lesen »


Ein Tausender und ein Sieg in Hockenheim

Juni 16, 2014

David Bauder hat den Internationalen Hockenheim-Wettbewerb gewonnen.

David Bauder hat den Internationalen Hockenheim-Wettbewerb gewonnen.

Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll: Arne Röpling fliegt 1000 Kilometer ohne Motorkraft, David Bauder gewinnt den Internationalen Hockenheim-Segelflugwettbewerb und Bernhard Hämmerl erzielt die höchste Bundesliga-Geschwindigkeit für die Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim. Klingt nach einem erfolgreichen Wochenende – dennoch reichten die hervorragenden Einzelleistungen nicht aus, um den Treppchenplatz in der Bundesliga zu halten.

Den Rest des Beitrags lesen »


Senger punktet in den Alpen, Bauder führt in Hockenheim

Juni 10, 2014

Den Blick auf den Großglockner konnte Stefan Senger bei seinem Alpenflug genießen.

Den Blick auf den Großglockner konnte Stefan Senger bei seinem Alpenflug genießen.

Drei Piloten, drei Flugplätze, Platz drei: Durch geschickte Auswahl ihrer Startflugplätze haben die Piloten der Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim einen Podiumsplatz verteidigt.

Den Rest des Beitrags lesen »


SFG jetzt auf Platz zwei – doch die Verfolger lauern

Juni 2, 2014

Auch das gehört zur Segelflug-Bundesliga: Nach der Landung werden die FLieger geputzt.

Auch das gehört zur Segelflug-Bundesliga: Nach der Landung werden die Flieger geputzt.

Die Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim hat in der Segelflug-Bundesliga am vergangenen Wochenende einen Platz gutgemacht – und das, obwohl die SFG lediglich Rundenplatz zehn erreichte.

Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: